Qualität durch Ausbildung,
Erfahrung und interkulturelle Kompetenz

Ich kenne mich nicht nur in der Landes- und Fachsprache aus und kenne die kulturellen Gepflogenheiten vieler englischsprachiger Länder, sondern verfüge als Sprachmittlerin auch über interkulturelle Kompetenz. Denn bei vielen Veranstaltungen dolmetsche ich für Menschen aus ganz verschiedenen Ländern. Hier geht es darum, sich auf Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen einzulassen und ihnen mit Respekt und Verständnis zu begegnen. Damit trage ich dazu bei, dass sich bei einer Veranstaltung alle Teilnehmer an der Veranstaltung zugehörig fühlen.
Die Qualität der Verdolmetschung garantiere ich durch meine fundierte Ausbildung mit zwei Hochschulabschlüssen, kontinuierliche Weiterbildungen und langjährige Berufserfahrung. Mittlerweile verfüge ich über mehr als zehn Jahre Erfahrung als Dolmetscherin. Meine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch – ich dolmetsche und übersetze jeweils in beide Richtungen.

Mein Angebot:

Konferenzen – Simultandolmetschen

Für mehrsprachige Veranstaltungen wie Fach- und Führungskräftekonferenzen, Tagungen und Symposien biete ich Simultandolmetschen an. Wegen der Fülle an Inhalten bei einer Konferenz dolmetschen wir hier in der Regel zu zweit. Wir arbeiten in einer Dolmetscherkabine und der Ton wird per Kopfhörer an die Teilnehmer übertragen. Der große Vorteil des Simultandolmetschens ist die Echtzeitübertragung, bei der so gut wie kein Zeitverlust entsteht. Notwendig ist eine Ausrüstung wie Dolmetscherkabine, Tontechnik und Kopfhörer.

Meetings, Schulungen und Führungen – Flüsterdolmetschen

Flüsterdolmetschen ist eine Form des Simultandolmetschens. Sie eignet sich für ein bis zwei Teilnehmer, die in einer größeren Runde zuhören, zum Beispiel in Meetings oder Schulungen. Ich sitze neben den Teilnehmern und „flüstere“ die Verdolmetschung. Auch diese Art findet in Echtzeit statt und ist somit zeitsparend. Zudem ist keine Ausrüstung erforderlich. Handelt es sich um eine größere Teilnehmerzahl oder eine Veranstaltung, bei der man mobil sein will (z.B. bei Werks- oder Ausstellungsführungen) kann eine Anlage eingesetzt werden.

Veranstaltungen im kleinen Kreis – Konsekutivdolmetschen

Für Veranstaltungen im kleinen Kreis – beispielsweise bei Empfängen oder Tischreden – bietet sich das Konsekutivdolmetschen an. Während einer Rede mache ich mir Notizen und dolmetsche anschließend abschnittsweise. Die Abschnitte sind nicht länger als acht Minuten. Durch den Zeitversatz dauert diese Art der Verdolmetschung jedoch länger als das Simultandolmetschen.

Verhandlungen – Verhandlungsdolmetschen

Verhandlungsdolmetschen findet im kleinen Kreis bei Veranstaltungen statt, bei denen es um einen Austausch geht – und nicht um Fachvorträge. Die Sprachrichtung wechselt kontinuierlich. Verhandlungsdolmetschen kann simultan geflüstert oder konsekutiv ausgeführt werden.

Organisation rund um Team und Technik

Jeder Auftrag beginnt für mich mit einer Hintergrundrecherche im Vorfeld der Veranstaltung und einer gründlichen Einarbeitung in das spezifische Thema. So können sich Redner und Teilnehmer auf meine Expertise verlassen und sich während der Veranstaltung ganz auf die Inhalte konzentrieren. Bei Bedarf organisiere ich für Sie ein ganzes Dolmetscherteam und kümmere mich um die benötigte Konferenztechnik wie Dolmetscherkabine, Tontechnik und Kopfhörer.